Willkommen! Leider wird Ihr Browser nicht mehr unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version z.B. von Microsoft Edge, Firefox, Safari oder Chrome zu verwenden.

Wählen Sie Marke und Land aus

Sprache wählen

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Intelligente Klebebandlösung Coroplast TapeTube – erste Wahl für die Kabelummantelung

Mit den maßgeschneiderten TapeTubes aus den bewährten Coroplast Klebebändern 832 MPX und 837 X bieten wir Ihnen für Ihren Kabelsatz Sicherheit und viele Vorteile gegenüber Schutzschläuchen oder Wellrohren. Denn unsere Lösung ist nicht nur deutlich flexibler und leichter, sie schont auch die Isolierung der Kabel und bietet einen zuverlässigen Schutz vor Verschmutzung und Wasser.

Coroplast 832 MPX & 837 X Zwei bewährte Coroplast Produkte als Basis für TapeTube

Je nachdem, welches der beiden Klebewickelbänder als Basis eingesetzt wird, erhält Coroplast TapeTube unterschiedliche Eigenschaften. So besteht der Träger von Coroplast 832 MPX TT aus PA-Gewebe und erreicht die Abriebklasse G.  Die Variante Coroplast 837 X TT bietet ein PET-Gewebe und die Abriebklasse E.

Die wichtigsten Produkteigenschaften und Vorteile beider TapeTube Varianten:

  • die spezielle Konstruktion, ohne Kontakt von Klebstoff und Leitungen, ermöglicht die Fertigung hochflexibler Kabelsätze
  • besonders bei langen Kabelsatzabschnitten ohne Abzweigungen kann Zeit bei der Konfektionierung gespart werden
  • sehr gute Kälte- und Wärmebeständigkeit
  • hochtemperaturbeständig
  • erheblicher Transport- und Montagevorteil gegenüber anderen Schutzsystemen durch Kompressibilität
  • lösemittelfreier Klebstoff
  • halogenfrei
  • PVC-verträglich
  • gute Chemikalienbeständigkeit
  • kein innerer Abrieb des Kabelsatzschutzes
  • hoher äußerer Abriebschutz
  • reißfest

Finden Sie Ihr ideales TapeTube:

Zum Coroplast 832 MPX TT

Zum Coroplast 837 X TT

Klebebänder
Coroplast 832 MPX (links) oder 837 X (Mitte): Je nachdem, welche Klebeband-Basis zum Einsatz kommt, erhält Coroplast TapeTube (TT-Serie) unterschiedliche Eigenschaften.

Der Herstellungsprozess So entsteht Coroplast TapeTube

Die Idee hinter der Herstellung ist ebenso einfach, wie effektiv: Das jeweilige Klebeband wird in zwei Lagen miteinander verbunden – Klebefläche auf Klebefläche. Dadurch entsteht unser TapeTube als flexibler, robuster und zugleich weicher Kabelschutz.

Herstellung von Coroplast TapeTube
Herstellung von Coroplast TapeTube

Eine große Stärke unserer TT-Serie ist die große Vielseitigkeit: Coroplast TapeTube eignet sich für lange Leitungssätze in LKWs oder in Hochvolt-Bordnetzen ebenso, wie für unterschiedliche Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau.

Jens Kaufmann | Globaler Vertriebsleiter Coroplast Tape

Vielfalt Coroplast TapeTube bietet Schutz in zahlreichen Durchmessern

Multitalent: Neben den unterschiedlichen Ausgangsmaterialien sorgt die große Auswahl an Durchmessern dafür, dass praktisch keine Wünsche offenbleiben. Coroplast TapeTubes sind zurzeit in den Durchmessern 15, 23, 33, 44, 49 und 58 mm erhältlich. So können die einzigartigen Produkteigenschaften für die unterschiedlichsten Anwendungen genutzt werden.

Weich und robust: Die weiche Oberfläche der Klebebandwicklung schützt die innenliegenden Kabel. Nach außen sorgt die hohe Abriebfestigkeit für zuverlässigen Kabelschutz.

Vorteil 1 Reduzierung

Weniger ist mehr: Dank der hohen Komprimierbarkeit ermöglichen TapeTubes eine effiziente Montage auch in engen Bauräumen. Ebenso beim Gewicht punktet unsere Lösung im Vergleich zu beispielsweise Wellrohren.

Vorteil 2 Flexibilität

Biegsam und beweglich: Ob Kabelwickelband, Wellrohr oder Kabelschlauch – keine andere Lösung zum Schutz von Kabelsätzen erreicht Biegeradien wie Coroplast TapeTube. Beim Einsatz an beweglichen Elementen bleibt außerdem die ursprüngliche Flexibilität des Kabelsatzes erhalten.

Vorteil 3 Wasserdichtigkeit

Rundum sicher: Durch die besondere Verarbeitung bieten Coroplast TabeTube eine hervorragende Dichtigkeit. So entsteht ein zuverlässiger Schutz vor Wasser oder Schmutz, der konventionellen Kabelwickelbändern deutlich überlegen ist.

Zuverlässiger Schutz: Während Wasser und Schmutz beim herkömmlichen Kabelwickelband (links) über die Gewebeschicht oder Zwischenräume eindringen können, erweist sich Coroplast TapeTube (rechts) als absolut dicht.

Vorteil 4 Abrieb

Die inneren Werte zählen: Zwar bieten Wellrohr und TapeTube nach außen ähnlichen Schutz. Betrachtet man das Innenleben, sieht die Situation aber anders aus. Hier zeigen sich beim Abrieb der Kabelisolierung deutliche Unterschiede. Während die Rillen des Wellrohrs den Kabeln zusetzen, schont die weiche Oberfläche von Coroplast TapeTube die Isolierung.

Vorteil 5 Logistik

Raumwunder: Coroplast TapeTubes werden in Längen von mehreren hundert Metern flach auf Spulen gewickelt. Das bedeutet mehr Einheiten pro Palette und weniger Platzbedarf im LKW, verglichen mit der identischen Menge an Wellrohren. Das macht den Transport und die Lagerung unserer Klebelösung sehr wirtschaftlich.

Industrieanwendung TapeTube für Verpackungsroboter

Im Automotive-Bereich haben sich die Stärken von Coroplast TapeTube als idealer Kabelschutz bereits herumgesprochen. Mittlerweile entdecken immer mehr Industrien die Vorteile dieser Lösung – zum Beispiel als Wellrohr-Alternative für den Kabelstrang von Verpackungsrobotern. Durch die ständige Bewegung des Roboterarms reiben die Kabel an der Innenseite des Wellrohrs. Diese ständige Belastung beschädigt die Kabelisolierung und das verursacht über kurz oder lang einen Maschinenstillstand. Die weiche Oberfläche unserer Klebebänder verhindert genau diesen Effekt. Außerdem gibt das flexible TapeTube dem Roboter maximale Bewegungsfreiheit. Auch bei unseren eigenen Verpackungsanlagen setzen wir deshalb auf TapeTube.

Mehr zum Einsatz von TapeTube an unseren Verpackungsrobotern erfahren

Verpackungsroboter
Coroplast TapeTube im Einsatz: Verpackungsroboter bei der Firma Transnova Ruf, ausgestattet mit Coroplast 837 X TT.

Produktflyer der Coroplast TapeTubes

Hier können Sie sich den Produktflyer unseres Coroplast TapeTubes herunterladen.

Kontakt Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um Coroplast TapeTube? Dann melden Sie sich jederzeit gern bei uns!
Sina Kammann
Business Field Manager Wire Harness Industry