Willkommen! Leider wird Ihr Browser nicht mehr unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version z.B. von Microsoft Edge, Firefox, Safari oder Chrome zu verwenden.

Wählen Sie Marke und Land aus

Sprache wählen

Datenschutzerklärung zur Coroplast Tape Website (www.coroplast-tape.com)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir möchten Sie nachfolgend über Art und den Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über diese Website entsprechend Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterrichten.

1. Angaben zur Verantwortlichen Stelle

Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG
Wittener Straße 271
42279 Wuppertal

Telefon: +49 202 2681 0
Telefax: +49 202 2681 375

E-Mail: info@coroplast-group.com

2. Angaben zum Datenschutzbeauftragten

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser externer Beauftragter für den betrieblichen Datenschutz gerne zur Verfügung:

Herr Rechtsanwalt Jörg Conrad 
GINDAT GmbH
Wetterauer Str. 6,
42897 Remscheid
E-Mail: privacy@coroplast-group.com
Telefon: +49 2191 909 430


3. Datenverarbeitung über die Website

Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden zunächst im Wesentlichen folgende Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt:

  • die aktuell von Ihrem PC oder Ihrem Router verwendete IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit
  • Browsertyp und -version
  • das Betriebssystem Ihres PC
  • die von Ihnen betrachteten Seiten
  • Name und Größe der angefragten Datei(en)
  • sowie ggf. die URL der verweisenden Webseite. 

Diese Daten werden lediglich für Zwecke der Datensicherheit, zur Verbesserung unseres Webangebots sowie zur Fehleranalyse auf Grundlage des Art 6 Abs.1 f DSGVO erhoben.

Die IP-Adresse Ihres Rechners wird lediglich anonymisiert ausgewertet.

Personenbezogene Daten (z. B. Name, Adressdaten oder Kontaktdaten), die Sie uns von sich aus, z. B. im Rahmen einer Anfrage per E-Mail an die auf unserer Homepage genannten Ansprechpartner mitteilen, werden bei uns gespeichert und nur zur Korrespondenz mit Ihnen bzw. zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage der Art 6 Abs.1 a und Art 6 Abs. 1 f DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Vertrauliche Daten sollten Sie uns daher auf einen anderen Weg, z.B. per Post zukommen lassen.

4. Online Karriere Portal

Sie haben die Möglichkeit, sich über unser Online Job Portal (http://jobs.coroplast-group.com) um eine Stelle bei Coroplast zu bewerben. In diesem Fall erbitten wir von Ihnen die üblichen Daten zur Ihrer Person und Qualifikation. Wir weisen hierzu ergänzend auf unsere gesonderten Bestimmungen zum Datenschutz hin, die wir Ihnen im Falle einer Online-Bewerbung bereitstellen.

5. Hinweis zur Verwendung von Cookies

In unserem Internetangebot werden sogenannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert und auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, das Internetangebot nutzerfreundlicher zu gestalten. So ist es z. B. möglich den Nutzer für die Dauer der Sitzung wiederzuerkennen, ohne dass ständig Nutzername und Kennwort neu eingegeben werden müssen.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unserer Seite erscheinen.

Manche der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers unmittelbar gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Cookies, die alleine zur Herstellung der Funktionalität unseres Onlineangebots dienen, erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

In allen anderen Fällen, insbesondere für den Bereich der Auswertung von Nutzungen unserer Webseiten sowie Marketing nutzen wir Cookies nur nach erteilter Einwilligung über unser Cookie-Consent Tool. Hier finden Sie auch weitere Hinweise zu Art,  Funktion und Speicherdauer der verwendeten Cookies. Rechtsgrundlage ist demnach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, § 25 Abs. 1 TDDDG.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unter dem Punkt Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.coroplast-tape.com

Cookie-Einwilligung mit Cookiebot

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Management Plattform von Cookiebot, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen Dänemark

Wenn Sie unsere Website betreten, wird eine Verbindung zu den Servern von Cookiebot hergestellt, um Ihre Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung einzuholen. Anschließend speichert Cookiebot ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Cookiebot speichert dabei Daten, wie IP Adresse, Referrer-URL, Daten zur Einwilligung (Einwilligungs ID, Datum und Zeitpunkt)

Cookiebot fungiert insofern als Auftragsverarbeiter, einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art 28 DSGVO haben wir geschlossen.

Der Einsatz von Cookiebot erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Die Speicherdauer des Zustimmungsstatus (Cookie Consent) beträgt laut Cookiebot 1 Jahr.

Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung für Cookiebot:

www.cookiebot.com/de/privacy-policy/.

Ihre über Cookiebot erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über den Button Cookie-Einstellungen widerrufen oder ändern.

6. Datenverarbeitung über Cloudflare

Für unsere Website nutzen wir den CDN-Dienst von Cloudflare. Ein Content Delivery Network ist ein Netz von „Edge“ Servern an unterschiedlichen geographischen Punkten. Diese speichern Inhalte unserer Website, wie Dateien, Bilder, Audios, Videos etc. vom Host-Server. Je nachdem von wo aus die Nutzer auf unsere Website zugreifen, können dadurch Inhalte von einem näher gelegenen Server abgerufen werden, was zu einem schnelleren Durchsatz und schnelleren Ladezeiten führt und damit die Benutzerfreundlichkeit unserer Website erhöht.

Beim Abruf unserer Seiten werden über die Server von Cloudflare automatisch Protokolldaten (Log-Files) protokolliert, die auch personenbezogene Daten in Form der IP-Adresse enthalten. Diese Daten werden in Rechenzentren in Europa und den USA für einen begrenzten Zeitraum gespeichert und dienen lediglich dazu Sicherheitsbedrohungen und Angriffe zu erkennen oder Leistungsengpässe und Fehler in unserem System zu erkennen. Sie dienen also nicht zu Marketingzwecken.

Wir haben mit Cloudflare einen Auftragsverarbeitungsvertrag (Data Processing Addendum, einsehbar unter https://www.cloudflare.com/media/pdf/cloudflare-customer-dpa.pdf abgeschlossen, mit dem Cloudflare verpflichtet wird, die Daten unserer Seitenbesucher zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

https://www.cloudflare.com/de-de/cloudflare-customer-dpa/

Für die Übermittlung von Daten aus der EU in die USA beruft sich Cloudflare auch auf die Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission, welche die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus in den USA gewährleisten sollen. Darüber hinaus ist Cloudflare unter dem EU-U.S Data Privacy Framework zertifiziert, welches angemessene Bestimmungen zum Datenschutz bei Datenübertragungen in die USA enthält.

Zur Sicherheit der Datenverarbeitung bei Cloudflare finden Sie ausführliche Informationen unter:

https://www.cloudflare.com/de-de/trust-hub/gdpr/

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, sowie Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

7. Datenerhebung durch Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. („Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet sog. „Cookies" bzw. App-Instanz-Ids, die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen.

Folgende Informationen werden standartmäßig erfasst:

  • Anzahl der Nutzer
  • Statistiken zur Sitzung
  • Ungefähre Standortbestimmung („Stadt“, „Kontinent“, „Land“, „Region“, „Subkontinent“)
  • Browser- und Geräteinformationen
  • IP-Adresse des Nutzers

Wir können die seitens Google Analytics bereitgestellten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu nutzen. Über eine User-ID ist es z.B. möglich den Nutzer über verschiedene Geräte und Plattformen hinweg zu analysieren.

Laut Google werden bei der Datenerhebung in Google Analytics 4 keine IP-Adressen protokolliert oder gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Maskierung wird Ihre IP-Adresse von Google zuvor gekürzt bevor sie gespeichert und verarbeitet werden.

Wir haben mit Google Ireland Ltd einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für Datenverarbeitungen von US-Unternehmen vor, die mit entsprechender Zertifizierung unter das EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) fallen. Die Verarbeitung durch Google LLC erfolgt auf der Grundlage der Zertifizierung unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework.

Darüber hinaus haben wir zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus mit dem Dienstleister EU-Standardvertragsklauseln geschlossen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art 6 Abs.1 a) DSGVO sowie § 25 Abs.1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter dem Button Cookie-Einstellungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Tag Manager

Die Website nutzt den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Es werden keine Cookies gesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die ggf. Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden:

https://support.google.com/tagmanager/answer/6102821?hl=de

8. Verwendung von Social Media

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins verschiedener sozialer Netzwerke („Facebook“, „XING“, „Linkedin“, „YouTube“). Die Buttons sind mit dem Logo des jeweiligen sozialen Netzwerks gekennzeichnet. Bei Ihrem Besuch auf unserer Website sind die entsprechenden Schaltflächen deaktiviert bzw. lediglich verlinkt, sodass ohne ein entsprechendes Anklicken der Schaltflächen keine Daten an die sozialen Netzwerke gesendet werden.

Nach der Aktivierung durch Anklicken der Schaltfläche wird eine direkte Verbindung zu den jeweiligen sozialen Netzwerken hergestellt. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nicht möchten, empfehlen wir Ihnen, sich zuvor aus Ihrem Account auszuloggen. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter z. B. Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie die Buttons nicht anklicken.

Wir nutzen diese Seiten, um über unser Unternehmen und unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die von Ihnen auf unseren Social-Media-Seiten eingegebenen Daten wie zum Beispiel Nutzernamen, Kommentare, Bilder, Likes, Nachrichten etc. werden auf der  Social-Media-Plattform veröffentlicht und wir nutzen diese ggf. zur Interaktion mit Ihnen. Die Interaktion mit Ihnen als Interessent gibt uns direkte Einblicke, wie wir und unsere Produkte am Markt wahrgenommen werden, wer unsere Kunden und Interessenten sind, was sie suchen, und hilft uns dadurch, uns und unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie zu verbessern.

Grundsätzlich erfolgt die Datenverarbeitung über die Plattformen der Social-Media-Betreiber im Rahmen der zwischen Ihnen und den Plattform-Betreibern getroffenen allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie deren Datenschutzbestimmungen. Wir haben auf die Datenverarbeitung der Plattform-Betreiber nur begrenzten Einfluss. Wenn Sie die Nutzung der Social-Media-Kanäle nicht wünschen, erreichen Sie uns und unsere Informationen natürlich auch über unsere eigene Webseite.

Neben der Kommunikation mit Ihnen stellen die von uns genutzten Portale, mit Ausnahme von Xing, auch statistische Auswertungen zur Verfügung, die auf der Nutzung der Social-Media-Portale beruhen. Hierbei handelt es sich in der Regel um demografische Daten, wie Alter, Geschlecht und Standort sowie verschiedene statistische Informationen über die Nutzung unserer Services. Damit bestimmen wir die Zwecke der Datenerhebung zum Teil mit, so dass wir neben den Social-Media-Betreibern für diesen Bereich ebenfalls als Verantwortliche anzusehen sind. Soweit möglich haben wir hierzu einen Vertrag zur gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO mit den Portalbetreibern abgeschlossen.

Näheres zum Datenschutz können Sie nachfolgend auch den Ausführungen zu den einzelnen Anbietern entnehmen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse der Öffentlichkeitsarbeit für unser Unternehmen und zur Kommunikation mit Ihnen.

Facebook ("Meta")

Hierbei handelt es sich um ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Meta Platforms Ireland“).

Im Rahmen der Nutzung unserer Online Präsenz bei Facebook werden in der Regel auch Daten in die USA übermittelt. Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für Datenverarbeitungen von US-Unternehmen vor, die mit entsprechender Zertifizierung unter das EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) fallen. Die Verarbeitung durch Meta Platforms, Inc. erfolgt auf der Grundlage der Zertifizierung unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework.

Meta bietet den Betreibern von Facebook sowie Instagram-Accounts die Möglichkeit, über die Funktionen Seiten-Insights eine Übersicht über die Nutzung der Fanpage bzw. des Instagram-Accounts und ihrer Nutzer zu erhalten. Über Seiten-Insights können vor allem statistische Daten aufgerufen und ausgewertet werden. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs unserer Facebook Präsenz erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zur gemeinsam Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO. Diese finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Facebook hat sich hierin bereit erklärt insbesondere die Rechte der Nutzer z.B. auf Auskunft oder Löschung zu erfüllen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie unter:

https://www.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0

LinkedIn

Hierbei handelt es sich um ein Angebot der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“).

Im Rahmen der Nutzung unserer Online-Präsenz bei LinkedIn werden in der Regel auch Daten in die USA übermittelt. Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für Datenverarbeitungen von US-Unternehmen vor, die mit entsprechender Zertifizierung unter das EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) fallen. Die Verarbeitung durch LinkedIn erfolgt auf der Grundlage der Zertifizierung unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework.

LinkedIn bietet den Betreibern von LinkedIn-Accounts die Möglichkeit, über die Funktionen Page-Insights eine Übersicht über die Nutzung unseres LinkedIn-Accounts und ihrer Nutzer zu erhalten. Über Page-Insights können vor allem statistische Daten aufgerufen und ausgewertet werden. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs unserer LinkedIn Präsenz erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zur gemeinsam Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO. LinkedIn hat sich hierin bereit erklärt insbesondere die Rechte der Nutzer z.B. auf Auskunft oder Löschung zu erfüllen.

https://de.linkedin.com/legal/l/dpa

Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn unter entnehmen:

https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy

Xing

Hierbei handelt es sich um ein Angebot der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Youtube

Wir verfügen über ein Profil bei YouTube. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Über YouTube Analytics haben wir die Möglichkeit eine Übersicht über die Nutzung unseres YouTube-Accounts und ihrer Nutzer zu erhalten. Über YouTube Analytics können vor allem statistische Daten aufgerufen und ausgewertet werden.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube:
https://policies.google.com/privacy?hl=de.

9. Verwendung Youtube Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die von unserer Website aus direkt abgespielt werden können. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Limited , Gordon House,  Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube Videos zugestimmt, setzt Youtube Cookies ein, die auch dazu bestimmt sind Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren.

Dabei erhält Google auch Daten, die in die USA übertragen werden können.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Das Abspielen dieser Videos und die damit beschriebene Datenverarbeitung durch Youtube bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art 6 Abs.1 a) DSGVO sowie § 25 Abs.1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Hinweise zum Datenschutz und zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

10. Empfänger von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder soweit es zur Durchführung eines Vertrages und/oder dessen technischer Abwicklung erforderlich ist oder soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder einer gerichtlichen Entscheidung verpflichtet sind, Daten an Behörden oder andere staatliche Institutionen herauszugeben.

Zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen können wir Dienstleister im Wege der Auftragsdatenverarbeitung in Anspruch nehmen. Konkret haben wir für das Hosting unserer Website sowie unser Bewerberportal Dienstleister eingeschaltet.

Mit unseren Dienstleistern werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Art 28 DSGVO geregelt, die die gesetzlich geforderten Punkte zum Datenschutz und zur Datensicherheit enthalten.

11. Ihre Rechte

Nach den §§ 15-21 DSGVO können Sie bei Vorliegen der dort beschriebenen Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte in Bezug auf die bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten geltend machen.

  • Recht auf Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten Art 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO).
  • Recht auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.
  • Recht auf Widerspruch aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben( Art 21 DSGVO).
  • Werden Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet besteht das Recht, diese mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

12. Regelfristen für die Löschung der Daten

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung sowie unserem Cookie Consent Tool keine spezielle Speicherdauer angegeben ist, werden die Daten grundsätzlich gelöscht, wenn sie für die Erreichung des Zwecks der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind und auch keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen. Für die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten gelten unterschiedliche Fristen, so werden Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i.d.R. 10 Jahre, andere Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften i.d.R. 6 Jahre aufbewahrt.

13. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat nach Art 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten gegen die DSGVO verstößt. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem ein Unternehmen seinen Sitz hat. In unserem Fall ist dies der:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de